Schulsanitätsdienst

Anfang 2007 hat der ASB Langenau mit dem Aufbau eines Schulsanitätsdienstes am Robert-Bosch-Gymnasium Langenau begonnen. Interessierte Schülerinnen und Schüler erhielten eine fundierte Ausbildung in Erster Hilfe, die entsprechend erweitert wurde, damit die Schulsanitäter auf gängige Notfallsituationen bestens vorbereitet sind.

Immerhin geschehen jedes Jahr rund 1,35 Millionen Unfälle an deutschen Schulen. Da ist es wichtig, dass schnell qualifizierte Ersthelfer zur Stelle sind und lebensrettende Maßnahmen einleiten, bis der Rettungsdienst eintrifft. Dies wird mit dem Schulsanitätsdienst gewährleistet. Ebenso betreut der Schulsanitätsdienst schulinterne Veranstaltungen wie Sporttage, Schulfeste etc.

Darüber hinaus lernen die Schulsanitäter Verantwortung für ihre Mitschüler zu übernehmen. Die Schulsanitäter treffen sich einmal wöchentlich für zwei Stunden, um das vorhandene Wissen zu vertiefen und das Gelernte praktisch zu üben. Dabei werden sie von im Rettungsdienst erfahrenen Kollegen des ASB betreut und ständig fortgebildet.

Wenn Sie Näheres über den Schulsanitätsdienst des ASB Langenau erfahren möchten, schreiben Sie eine Email an ssd@asb-langenau.de .