Spendenaufruf für einen öffentlich zugänglichen AED in Langenau

Wir, der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Region Langenau, sind seit Jahren in Langenau und Umgebung in den Bereichen Jugendarbeit, Ausbildung und Sanitätsdienst ehrenamtlich für die Bevölkerung aktiv.

Heute ist die medizinische Versorgung für die ganze Langenauer Bevölkerung auf einem sehr hohen Stand. Hierzu hat der ASB Region Langenau einen großen Beitrag geleistet.

Um diesen hohen Standard aufrechterhalten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung.

Wir wollen einen AED (Automatisierter Externer Defibrillator) für UNS Langenauer anschaffen.

Nach unserer Aktionswoche „Hand auf´s Herz – Langenau rettet Leben“, in der es rund um das Thema Wiederbelebung ging, ist uns bewusst geworden, dass Langenau zwar über einige AED verfügt, diese jedoch nicht öffentlich zugänglich sind. Man ist abhängig von den Öffnungszeiten der betroffenen Gebäude. Notfälle kennen leider keine Uhrzeit. Darin sehen wir ein großes Problem.

AED: Was ist das überhaupt?

Ein AED kann bei einem plötzlichen Herztod, verursacht durch eine Herzrhythmusstörung, helfen. Das Herz kommt in das sogenannte Kammerflimmern, wobei nur wenige Minuten jetzt über Leben und Tod entscheiden. An dieser Stelle kann das schnelle Anlegen des AED die Herztätigkeit des Patienten vor Ort analysieren, das Kammerflimmern erkennen und gegebenenfalls unterbrechen.

JEDER kann das Gerät zusätzlich zur WIEDERBELEBUNG als Erste Hilfe Maßnahme einsetzen.

Dies rettet Leben, bis der Rettungsdienst eintrifft.

Unser ZIEL ist es, den Zugang zum AED zu vereinfachen, damit WIR ALLE einander im Notfall helfen und lebensrettende Maßnahmen ergreifen können.

Helfen Sie jetzt mit für Langenau!

Ihre Spende kommt direkt der Region Langenau und dessen Bevölkerung ohne Umweg oder große Verwaltungskosten zugute.

Ab 200€ bekommen Sie eine Spendenquittung über den gespendeten Betrag.
Selbstverständlich werden Großspenden auf Wunsch in der Zeitung und auf unserer Homepage veröffentlicht.

Sie können jetzt auch ganz einfach eine CHARITY – SMS mit dem Schlagwort:

GIB5 ASB-LANGENAU an die Kurzwahl 81190 senden, um mit 5€ zu helfen.

GIB9 ASB-LANGENAU an die Kurzwahl 81190 senden, um mit 9€ zu helfen.

(Sämtliche Tippfehler werden vom System erkannt und richtig zugeordnet.)

Die Kosten der SMS betragen 5,17€ bzw. 9,17€ zzgl. der SMS-Kosten, die der Mobilfunkanbieter des Absenders für eine normale SMS berechnet.

VR-Bank Langenau-Ulmer Alb eG
BIC: GENODES1LBK
IBAN: DE90 6306 1486 0462 1040 01

Sparkasse Ulm
BIC: SOLADES1ULM
IBAN: DE61 6305 0000 0021 1491 39